JO-Leiter


Name/Telefon: Margrit Stoffel, Telefon 081 935 15 65, Mobil 079 376 49 26
Geburtstag: 20.3.1964
Beruf: Älplerin, Hausfrau, Patrouilleurin
Hobbies: Skifahren, Biken, Volleyball, Wandern, Langlauf…..
Ausbildung: Regionaltrainerin, Skilehrerin Stufe 1
Motivation: Ich möchte meine Begeisterung für den Sport und mein Wissen den Kindern weitergeben.

_________________________________________________________________________

Name: Stoffel
Vorname: Dario
Telefon: 079 376 47 28
Geburtstag: 13.11.1989
Beruf: Schreiner Hobbies: Fischen, Fussball, SkifahrenKurs: Leiter 1, Kinder und Jugendsport
Motivation: Mir macht das JO leiten Spass, weil ich gerne Skifahre und man sich mit den Kinder amüsieren kann.
_________________________________________________________________________

Name: Capaul Franziska
Telefon: 079 510 30 38
Geburtstag: 7.01.1991
Beruf: Fachangestellte Gesundheit
Hobbies: auf die Alp gehen, Volleyball, Natur geniessen
Kurs: Leiter 2, Kinder und Jugendsport.
Motivation: Ich bin gerne JO Leiter, weil ich das was ich selbst einmal in der JO gelernt habe, weiter geben möchte!

_________________________________________________________________________

Vorname: Kathrin
Name: Capaul
Telefon: 079 538 52 90
Geburtsdatum: 19.März 1992
Beruf: Studentin
Hobby: Skifahren, Volleyball, Singen
Motivation: durfte in diesem Alter dasselbe erleben und habe so viel daraus gelernt, möchte dies nun den Kindern weitergeben.

________________________________________________________________________

Name/Telefon: Matthias Derungs Mobil 079 874 49 74
Geburtstag: 31.12.1993
Beruf: Elektoinstallateur
Hobby: Skifahren, Fussball, Fischen………
Motivation: Den Spass mit den Kindern und möchte den Kindern noch etwas auf den Weg mitgeben um Spass am Skifahren zu haben…..

Ausbildung: J+S Status: J+S 1
_________________________________________________________________________
Name: Silvana Jörger
Geburtstag: 16.1.1997
Beruf: Malerin, Sportartikelverkäuferin
Hobby: Skifahren, Volleyball, auf die Alp gehen/Wandern, Natur
Motivation: Da ich selber gerne in die JO gegangen bin und meine Erfahrungen an junge Athleten weiter geben möchte.
Leiterstatus: J+S Leiter 1, J+S Kids
_________________________________________________________________________

Name: Illien
Vorname: Brigitte
Telefon: 079 387 51 80
Geburtstag: 23.10.1992
Beruf: Pflegefachfrau HF

Hobbies: Skifahren, im Sommer auf die Alp

Kurs: Leiter 1, Kinder und Jugendsport

Motivation: Ich bin gerne mit Kindern unterwegs, war selbst als Kind in der JO und möchte anderen Kindern diese Erfahrung auch ermöglichen und weitergeben.

_________________________________________________________________________

leaName: Berni
Vorname: Lea
Telefon:
079 589 63 00
Geburtstag: 24.9.1999
Beruf: KV
Hobbies: 
Fitness, Velofahren, Sport allgemein
Kurs: J+S 1, J+S Kids
Motivation: 
Da ich selber in der JO war, macht es mir sehr viel Freude mit den Kindern etwas zu unternehmen      und ihnen meine Erfahrungen weitergeben zu können.

_________________________________________________________________________

IMG_2386Name: Berni Meyer
Vorname: Laura
Telefon:
076 336 12 89
Geburtstag: 11.12.1974
Beruf: Familie, Marketing bei BBD AG
Hobbies: 
Lesen, Volley, Gesellschaft
Kurs: Hilfsleiter
Motivation:
Freude am Skisport

 

 

 

_________________________________________________________________________

Name: Schnider
Vorname: Jonas
Telefon: 079 962 00 18
Geburtstag: 22.05.2001
Beruf: 2.Lehrjahr als Lebensmitteltechnologe
Hobbies:  Skifahren, Wandern, Guggamusig
Motivation: Skifahren ist eine grosse Leidenschaft von mir. Es macht mir Spass, den Kindern etwas beizubringen und die Bergluft mit ihnen zu geniessen

_________________________________________________________________________

Vorname: Svenja
Name: Furger
Telefon: 075 412 17 99
Geburtsdatum: 10.05.2002
Beruf: Gymnasium Kloster Disentis
Hobby: Skifahren, Fussball spielen, Schlittschuh laufen
Motivation: Ich möchte mit den Kindern die Freude teilen, die ich beim Skifahren empfinde. Da ich selbst lange in der JO war, freue ich mich auch selbst ein Vorbild für die Kinder zu sein, wie es die JO-Leiter für mich waren.